Die Herausforderung

Windkraftanlagen und ihre Module sind ständig der Witterung ausgesetzt und müssen extremen Beanspruchungen Stand halten – insbesondere bei Sturm. Sich ändernde Windrichtungen führen zu wechselnden Bewegungen der Rotoren, starken Vibrationen und damit zu einer hohen mechanischen Belastung aller Bauteile. Aus diesem Grund musste auch die Gehäuseeinheit für die Steuerung der Flügel extrem robust ausgebildet werden. Vor allem die Schweißnähte standen hierbei im Fokus.

Fakten

  • Hohe mechanische Belastung durch wechselnde Bewegungen
  • Starke Vibrationen
  • Hohe Anforderungen an die mechanische Steifigkeit
  • Hohe Anforderungen an die Schweißnähte

Die Lösung

Um den extrem hohen Windbelastungen widerstehen zu können, konstruierten wir ein Gehäuse aus Edelstahl. Zur Verstärkung und statischen Aussteifung schweißten wir Stege aus Edelstahlblech in den Innenraum. Dabei mussten die Schweißnähte äußerst sorgfältig und exakt nach den technischen Vorgaben ausgeführt werden, um der Gefahr des Reißens vorzubeugen. Des Weiteren verwendeten wir Spezialverschlüsse, die für starke Vibrationen geeignet sind.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie möchten mehr über uns und unsere Leistungen erfahren? Sie haben eine Frage oder würden uns einfach gern persönlich kennenlernen? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.


Kontakt aufnehmen