Die Herausforderung

Die Schaltschrankkombination für eine Tunnelbohrmaschine musste äußerst robust konstruiert sein. Schließlich galt es, hohen mechanischen Beanspruchungen und starken Vibrationen auf Dauer Stand zu halten. Hinzu kam die Belastung durch einen zwei Tonnen schweren Trafo, der im Innern eines Schaltschrankes untergebracht werden sollte; Ziel war es, die Montage bedienerfreundlicher zu gestalten. Trotz aller Robustheit durfte bei der Konstruktion die Transportfähigkeit zur Baustelle nicht außer Acht gelassen werden.

Fakten

  • Hohe mechanische Beanspruchung durch äußere Einflüsse
  • Hohe Belastung durch einen 2 t schweren Trafo im Innern
  • Transport zur Baustelle

Die Lösung

Um sowohl das Gewicht des Trafos zu tragen als auch den mechanischen Beanspruchungen und Vibrationen Paroli bieten zu können, fertigten wir einen stabilen Stahlrohrrahmen um die komplette Schaltschrankeinheit. Die unteren Profile bildeten wir wie Kufen aus, so dass sich der Rahmen wie ein Schlitten über den Boden ziehen lässt. Vormontiert betrug das Gesamtmaß 6,5 Meter in der Länge und 1,5 Meter in der Breite; somit war die Transportfähigkeit auf die Baustelle gewährleistet. Um eine hohe Schutzart bei den Schaltschränken zu erreichen, wurden diese mit einer doppelten Dichtung versehen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie möchten mehr über uns und unsere Leistungen erfahren? Sie haben eine Frage oder würden uns einfach gern persönlich kennenlernen? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.


Kontakt aufnehmen