Die Herausforderung

Konstruktion einer neuen Maschinenverkleidung mit dem Ziel, die Platinen-Montage für unseren Kunden in Zukunft bedienerfreundlicher zu gestalten. Darüber hinaus sollte der Schallschutz verbessert werden: Die bisher genutzte Aluminiumprofilkonstruktion erzeugte gemeinsam mit dem Platinenbestücker starke Vibrationen und damit eine große Lärmbelastung. Zu guter Letzt sollte der bis dato separat stehende Schaltschrank sinnvoll in die Maschinenverkleidung integriert werden.

Fakten

  • Verbesserung des Schallschutzes
  • Montage- und Bedienerfreundlichkeit
  • Integration des Schaltschranks

Die Lösung

Um den Schallschutz zu verbessern, entwickelten wir eine statisch selbsttragende Konstruktion aus Blech, die komplett vom Maschinenbett entkoppelt ist. Dadurch entstehen weniger Vibrationen und Lärm. Die Vorderfront lässt sich nun nahezu vollständig nach oben klappen und ermöglicht so eine komfortable Bedienung und Wartung. Den Schaltschrank integrierten wir, ebenfalls leicht zugänglich, in die rückwärtige Verkleidung.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie möchten mehr über uns und unsere Leistungen erfahren? Sie haben eine Frage oder würden uns einfach gern persönlich kennenlernen? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.


Kontakt aufnehmen